FSG Polizei NÖ

  • Facebook icon

Pistolenschießen des BPK Mistelbach

Auf dem Foto v.l.n.r.:

GR Andrea Hugl, BGM Thomas Grießl, GR Roswitha Janka, GR Roman Fröhlich, Marianne Bauer (AMS), BPKdt. Oberst Florian Ladengruber, NÖ LT-Präs. Karl Wilfing, NR Eva-Maria Himmelbauer, BGM Alfred Pohl, BGM Brigitte Ribisch, HR Ing. Herbert Svec (Straßenbauabteilung Wolkersdorf), Schießinstruktor Johann Angster

Das mittlerweile zur Tradition gewordene Pistolenschießen des Bezirkspolizeikommandos Mistelbach fand heuer am Samstag den 8. September statt.

Mit Beginn um 09.00 Uhr erschienen die ersten Gäste auf dem Schießplatz in Mistelbach.

Oberst Florian Ladengruber begrüßte die Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft, Medizin, Kultur, Exekutive und anderen Sparten.

Die Schießinstruktoren des Bezirkes Mistelbach hatten bereits im Vorfeld mehrere Schießstände aufgebaut. Nach etwas frischen Morgentemperaturen lockerte es auf und die Sonne sorgte für ein angenehmes Klima unter den sehr zahlreich erschienen Gästen, die zu diesem Event gekommen waren.

 

Als Rahmenprogramm wurde neben dem traditionellen „Kegelschießen“ auch der Verein Traditionelle Bogenschützen Weinviertel vorgestellt.

Der Verein hat einen eigenen Parcours mit 3D-Zielen aufgebaut und viele Besucher haben die Möglichkeit des Bogenschießens auch genützt und waren davon begeistert.

Weiters wurde vom Schützenverein ein „Tontaubenschießen“ veranstaltet, welches bei den Gästen ebenfalls starken Zuspruch fand.

Gegen Mittag war der offizielle Teil des Pistolenschießens beendet und nach der Auswertung und Reihung wurden den Gewinnerinnen und Gewinnern von Oberst Ladengruber und Oberstleutnant Jantschy des BPK Mistelbach die Pokale und Urkunden überreicht.

 

Für das Sponsoring der Pokale sorgten die ÖBV und Lokalpolitiker.

 

Der Grundgedanke des BPK Mistelbach, mit diesem Pistolenschießen die verschiedenen Institutionen zusammenzuführen und neue Kontakte zu knüpfen, wurde nicht nur erfüllt, sondern sogar übertroffen.

Primär soll diese Veranstaltung ja als kleines Dankeschön für die Gäste gedacht sein und vor allem der zwischenmenschlichen Begegnung und der Gemeinschaft dienen.

Das Feedback war sehr positiv und viele Teilnehmer freuen sich schon wieder auf eine Einladung für nächstes Jahr.                           

Durch die Anwesenheit mehrerer Redakteure der Printmedien fand diese Veranstaltung auch einen breiten Zugang in der Öffentlichkeit.

 

Alle Fotos sowie die Ergebnislisten sind im Internet unter der Adresse https://goo.gl/hnr7Wp ersichtlich bzw. nachzulesen.

 

 

BPK Mistelbach

AbtInsp Dieter RATH

  • göd nö
  • ipa
  • bva
  • logo öbv